Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Ligaausschuss

Seiten: 1 [2]
16
Rundschreiben / Rundschreiben 7/2020
« am: Januar 26, 2021, 09:44:55 Nachmittag »
Liebe Ligateams,
 
Wie ihr wisst, ist es die Aufgabe des Ligaausschusses (LA), die Liga weiterzuentwickeln. Dafür können wir Unterausschüsse einrichten. Diese sind zum Beispiel der Schiedsrichter- und Technikausschuss. Damit die Arbeit in diesen Ausschüssen etwas koordinierter als bisher abläuft, haben wir uns eine neue Organisation überlegt und wollen damit den gestiegenen Anforderungen durch die wachsende Mitgliederanzahl Rechnung tragen. So wollen wir den nächsten Schritt hin zu einer „Professionalisierung“ gehen. 
 
Für jeden Unterausschuss wird ein Mitglied des LA verantwortlich sein. Dieses soll aber durch ein Nicht-Mitglied unterstützt werden. Der Unterausschuss wird dann aus der Leitung und je nach Umfang der Aufgaben aus bis zu sechs weiteren Mitgliedern bestehen. Natürlich werden wir uns als LA nicht nur bei der Leitung, sondern auch je nach unserer Expertise auch an der Mitarbeit in den einzelnen Unterausschüssen beteiligen. Wir gehen jedoch davon aus, dass es in der Liga noch viele weitere motivierte Spieler, Trainer oder Eltern gibt, die gerne an der Weiterentwicklung mitwirken wollen. Deshalb wird die Mitarbeit grundsätzlich jedem offen stehen. Sollten wir zu viele Interessierte haben, werden wir in Absprache mit den Betroffenen eine Auswahl vornehmen. 
 
Wem der zeitliche Aufwand für eine regelmäßige und dauerhafte Mitarbeit aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist, soll jedoch nicht außen vor bleiben. Zu einzelnen Aufgaben bzw. Projekten wird es Arbeitsgruppen geben. Die Mitarbeit hier wird genauso grundsätzlich jedem offen stehen. 
 
Wir möchten euch deshalb bitten, ernsthaft zu überlegen, ob ihr in einem der Unterausschüsse mitwirken wollt. Dafür habt ihr drei Möglichkeiten:
 

1.    Ausschussmitglied: Hier geht es um eine dauerhafte Mitarbeit. Ihr sollt euch also dazu verpflichten, ausreichend Zeit über die gesamte Saison hinweg aufzuwenden. Das bedeutet nicht notwendigerweise jede Woche 4 Stunden, aber auch nicht nur 1 Stunde pro Monat. Ihr solltet außerdem in der Lage sein, mit einfachen digitalen Tools umzugehen, da regelmäßige Treffen angedacht und diese nur so umsetzbar sind.
2.    Geteilte Leitung: Wenn ihr euch hierfür meldet, seid ihr natürlich ebenso ein Ausschussmitglied. Dazu aber auch noch dafür zuständig, die Arbeit im Ausschuss anzuleiten und zu koordinieren, Aufgaben zu verteilen, Termine nachzuverfolgen, etc. Ihr habt also mehr Aufwand, v.a. organisatorischer Art. 
3.    In den Pool für Arbeitsgruppen aufnehmen: Wenn ihr den zeitlichen Aufwand für die dauerhafte Mitarbeit in einem Ausschuss nicht stemmen könnt oder wollt, trotzdem gerne mehr aktiv an der Entwicklung der Liga teilhaben wollt, seid ihr hier richtig. Wer sich für den Pool einer oder mehrerer Ausschüsse zur Verfügung stellt, bekommt bei Bedarf mit allen anderen aus dem Pool eine Anfrage. Dabei handelt es sich um eine klare Aufgabe, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erledigt werden soll. Dieser könnt ihr zustimmen oder sie ablehnen.

Die verschiedenen Ausschüsse mit deren Themengebieten und beispielhaften Aufgaben sind folgende: 
 
-    Schiedsrichterausschuss
    -    Weiterentwicklung des Schiedsrichterwesens
    -    Auslegung von Regeln 
    -    z.B. Erstellung eines einheitlichen Schiedsrichter-Lehrgangs und Koordination der Prüfungen

-    Technikausschuss
    -    Sicherstellung und Weiterentwicklung der technischen Funktionen 
    -    z.B. Betreuung der Website oder Spielplanerstellung

-    Öffentlichkeitsausschuss
    -    Kommunikation der Ergebnisse aus der Arbeit des LA, der Unterausschüsse und Arbeitsgruppen transparent für die ganze Liga   
    -    Bekanntheit des Sports fördern
    -    z.B. Betreuung der Social Media Kanäle

Weiterhin wollen wir eine Arbeitsgruppe einrichten, die sich mit der Rechtsform der deutschen Einradhockeyliga beschäftigt (z.B. Verein, Verband, ect.). Auch hier freuen wir uns über Mithilfe. Besonders wenn ihr schon Erfahrung in diesem Bereich habt.
 
Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr uns natürlich gerne kontaktieren. Am 27. September werden wir die Ausschüsse besetzen. Es wird kein first come, first serve Prinzip geben, überlegt also in Ruhe. Wir freuen uns über jeden, der mitmachen will!
 
Schöne Grüße und bleibt gesund
Euer Ligaausschuss

17
Rundschreiben / Rundschreiben 5/2020
« am: Januar 26, 2021, 09:34:00 Nachmittag »
Liebe Ligateams,

Der Saisonstart steht vor der Tür und wir haben noch eine Neuerung für euch. Wir haben beschlossen, einen neuen Turniermodus in dieser Saison auszuprobieren. Es gibt einen neuen Turniermodus für vier Ligateams, der jetzt allen Blöcken zur Verfügung steht. Allerdings sind hierbei keine Nichtligateams erlaubt.
 
In Absprache mit uns kann je nach Turnierblock auch eine geringere Spielzeit und damit verbunden eine kürzere Pause angesetzt werden. So ist es z.B. möglich, bei einem F-Turnier 2x10 Minuten und Pausen von 10 Minuten zwischen Spiel 2 und 3 bzw. Spiel 4 und 5 anzusetzen. Es ist explizit nicht erwünscht, die Spielzeit stark zu verkürzen, nur damit ein zweites Turnier am selben Tag gespielt werden kann! Bei geringen Abweichungen könnt ihr euch aber gerne an uns wenden und wir versuchen, eine Lösung zu finden.

Wir verfolgen damit mehrere Ziele.
1.   Turnierabsagen sollen vermieden werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es häufig an einem Team gelegen hat, ob ein (Fünfer) Turnier stattfinden konnte. Es ist also nicht mehr unbedingt nötig, bei vier Ligateams noch ein Mixteam zu organisieren.
2.   Eine neue Art von Wettkampf soll ermöglicht werden. Unserer Meinung nach bevorteilt dieser Modus durch die längere Spielzeit Teams, die in ihrem Spiel konstanter sind und einen gleich starken, größeren Kader haben.
3.   Eine ausgeglichene Spielstärke an Turnieren soll gefördert werden. Wir gehen davon aus, dass sich so die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sich auf Turnieren Teams gegenüberstehen, die von der Spielstärke ausgeglichen sind. Durch die längeren Spielzeiten gegen ein Team sollte eine Anmeldung zu einem Turnier mit deutlich stärkeren oder schwächeren Teams unattraktiver werden. Wir denken, dass längere Spiele auf Augenhöhe mehr Spaß machen können als mehr Spiele gegen verschiedene Teams, von denen dafür einige sehr einseitig verlaufen.
Um Verzerrungen bei den Punkten zu vermeiden und da es sich um eine Testphase handeln soll, wird der Faktor für ein Vierer Turnier zumindest in dieser Saison dem Faktor eines Fünfer Turniers entsprechen. Damit bekommt der Erste weniger Punkte als bei den anderen Modi. Trotzdem würden wir uns freuen, wenn ihr den neuen Turniermodus mal ausprobiert, damit wir möglichst viel Feedback dazu bekommen.

Viele Grüße,
Der Ligaausschuss

18
Rundschreiben / Rundschreiben 4/2020
« am: Januar 26, 2021, 09:30:35 Nachmittag »
Liebe Ligavertreterinnen und Ligavertreter,
vor wenigen Tagen haben wir euch über die neue Ligaseite informiert und hoffen, dass ihr euch bisher gut einleben konntet. Wir haben noch weitere Informationen bzw. Hinweise für euch.

Turniereinrichtung
Für uns ist es besonders wichtig, euch gut für kommende Turniere vorzubereiten, egal ob als Ausrichter oder als Teilnehmer. Deshalb haben wir folge Informationen für euch:
-   Bisher war der Außenplatz in Lohrheim nicht für Ligaturniere zugelassen. Dies ändert sich für die kommende Saison. Achtet also umso mehr auf die Spielstätte für Turniere. Sollte euch auch einen Außenplatz zur Verfügung stehen, auf dem ihr Turniere ausrichten wollt, so meldet dies bitte unter liga@einrad.hockey.
-   Gebt bei der Ausrichtung von Turnieren bitte unbedingt in den Hinweisen an, ob Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie vorliegen, insbesondere die Verfügbarkeit von Sanitäranlagen. So haben andere Teams die Möglichkeit auf die Umstände zu reagieren.
-   Ebenfalls sollte in den Hinweisen vermerkt sein, ob es zu einer eingeschränkten Teilnehmerzahl kommt und deshalb die Teamgrößen eingeschränkt werden müssen.
-   Achtet zudem auf die geltenden Verordnungen des Landes, der Stadt oder Ähnlichem. Besonders entscheidend kann dabei sein, ob diese regelmäßig gelüftet werden kann oder ob Zuschauer während des Turniers erlaubt sind. Auch dies sollte in den Hinweisen für Turniere vermerkt werden.
Generell gilt: Wenn beim Turnier etwas von der Gewohnheit abweicht oder nicht klar vom Modus definiert ist, vermerkt dieses in den Hinweisen.
Habt ihr bereits ein Turnier eingetragen und wollt etwas an den Hinweisen, den Spielstätten oder Ähnlichem ändern, ist dies über das Teamcenter möglich. Loggt euch mit eurem Zugang ein. Im Teamcenter unter „Eigene Turniere verwalten“ könnt ihr problemlos Änderungen vornehmen.
Außerdem erhaltet ihr im Teamcenter die Möglichkeit, gezielt die Ligavertreter der teilnehmenden Teams anzuschreiben (NL-Teams können darüber nicht kontaktiert werden). Dazu wählt ihr im Teamcenter das Kontaktcenter. Unter der Turnierwahl habt ihr dann die Möglichkeit alle zu benachrichtigen.
Solltet ihr ein Turnier absagen müssen, so meldet uns dies schnellstmöglich und informiert die angemeldeten Teams über die Absage.

Rückmeldung von Schiedsrichtern
Am 15.08.2020 werden die Kader auf die Schiedsrichter und Ausbilder überprüft und ein zweites Freilos vergeben, sind zwei vorhanden.
Achtet also darauf, dass der Kader zu diesem Zeitpunkt zurückgemeldet ist.

Abmeldung eines Teams von der Liga
Sollte es vorkommen, dass euer Team nicht an der kommenden Einradhockeysaison teilnehmen möchte, dann bitten wir euch uns eine Mail zukommen zu lassen. Ihr erreicht uns unter liga@einrad.hockey.

Viele Grüße,
Der Ligaausschuss

19
Rundschreiben / Rundschreiben 3/2020
« am: Januar 26, 2021, 09:28:50 Nachmittag »
Liebe Ligavertreterinnen und Ligavertreter,
am 15. August beginnt die Saison 20/21. Vorab möchten wir euch mit einigen Informationen versorgen, damit diese außergewöhnliche Saison möglichst rund abläuft.

Neue Liga-Homepage
Ab heute ist die Deutsche Einradhockeyliga unter der neuen Domain www.einrad.hockey erreichbar! Auch das Layout und der Aufbau hat sich verändert. Wir erhoffen uns dadurch einen noch reibungsloseren Ablauf der Saison.
Zusammen mit der Domain hat sich auch die Kontaktadresse des Ligaausschusses geändert: Künftig sind wir unter liga@einrad.hockey erreichbar. Für eine gewisse Zeit werden E-Mails, welche an die alte Adresse verschickt werden, umgeleitet.
In den kommenden Stunden werdet ihr eine E-Mail erhalten, um das Teamcenter freizuschalten. Wie dies funktioniert ist darin beschrieben.
Wenn es Probleme bei der Seite gibt, so meldet diese bitte schnellstmöglich an liga@einrad.hockey und/oder technik@einrad.hockey.

Entwurf des Ligamodus 2020/21 ist verfügbar
Mit der neuen Seite haben wir euch auch den Entwurf des Ligamodus 20/21 für die kommende Saison zur Verfügung gestellt. Spätestens zum Beginn dieser werden wir die Arbeiten daran abschließen und euch informieren.
Den Modus könnt ihr hier abrufen:
www.einrad.hockey/liga/dokumente

Rückmeldung der Teams
Wir bitten euch, das Teamcenter zügig zu aktivieren und euer Team zurück zu melden. Hierbei ist folgendes wichtig:
Ab der kommenden Saison ist für jedes Ligateam ausschließlich ein Ligavertreter vorgesehen.
Beachtet dies bei der Rückmeldung.

Wenn es Fragen zur neuen Saison, zu Turnieren oder ganz anderen Themen gibt, könnt ihr uns jederzeit unter liga@einrad.hockey erreichen.

Viele Grüße,
Euer Ligaausschuss

20
Neue Saisontermine / [EMAIL] Saisonabschluss
« am: November 19, 2020, 09:59:46 Nachmittag »
Wir wollen einen Rahmen für den weiteren Verlauf der Saison festlegen und euch nach eurer Meinung fragen.
Ob und wie ein Finale in dieser Saison möglich sein wird, hängt natürlich vom weiteren Verlauf der Pandemie ab. Wir sind aber überzeugt, dass ein Saisonende eine extra Motivation bietet, ein paar Turniere zu sammeln und sich im Training mal wieder richtig reinzuhängen.
Wir fänden es deshalb super, wenn jeder sowohl alleine, im Team aber auch in der gesamten Liga über folgende Vorschläge nachdenkt und sie intensiv diskutiert.
 
Ein Saisonfinale
1.   Im Juni (also kurz vor den Sommerferien)
2.   Im September (also kurz nach den Sommerferien und einer möglichen Unicon)
3.   Wie gewohnt im nächsten November
4.   Weitere Vorschläge

21
Neue Saisontermine / [EMAIL] Saisonrhythmus
« am: November 19, 2020, 09:51:45 Nachmittag »
Ob und wie ein Finale in dieser Saison möglich sein wird, hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab. Wir fänden es deshalb super, wenn jeder sowohl alleine, im Team aber auch in der gesamten Liga über Vorschläge nachdenkt und sie intensiv diskutiert werden.
Hier möchten wir die Frage anregen, welche Vor- bzw. Nachteile ihr bei einer grundsätzlichen Verlegung des Saisonrhythmus von Sommer bis Sommer seht. Dies steht unabhängig vom Zeitpunkt eines Finals.

22
Neue Saisontermine / Die Termine der Abschlussturniere im Sommer
« am: Juli 14, 2020, 06:51:21 Nachmittag »
Hier könnt ihr Vorschläge einbringen, wann günstige Termine für die Abschlussturniere im Sommer wären.

Hilfreich hierfür: https://www.schulferien.org/deutschland/feriendichte/2021/

Seiten: 1 [2]