Autor Thema: Rundschreiben 4/2021: Neuer Saisonrhythmus  (Gelesen 336 mal)

Ligaausschuss

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Rundschreiben 4/2021: Neuer Saisonrhythmus
« am: März 10, 2021, 05:04:08 Nachmittag »
Liebe Ligavertreterinnen und Ligavertreter,
nach der Abstimmung haben wir Veränderungen an der jetzigen und den kommenden Saisons beschlossen. Diese Beschlüsse möchten wir euch hier mitteilen:

Saison 2020/2021
Die noch laufende Saison endet am 30. Mai 2021. Sofern bis dahin unter den gegebenen Voraussetzungen Turniere stattfinden können, dann sollen diese weiterhin ausgerichtet werden. Die Turniere werden weiterhin gewertet und für die nächste Saison in der Rangtabelle mitgenommen. In dieser Saison wird es keine Meisterschaften geben.

Eine Saison im neuen Rhythmus
Die kommenden Saisons starten Mitte August und enden mit dem 31. Mai. In dieser Zeit ist es wie bisher möglich, Turniere für die Rang- und Meisterschaftstabelle zu sammeln. An die reguläre Spielzeit schließen sich die Meisterschaftsturniere zwei bzw. drei Wochen später an. Um euch größtmögliche Planungssicherheit zu geben, findet ihr die Daten der Abschlussturniere für die kommenden drei Saisons unten. Der Ausrichter wird so früh wie möglich bekannt gegeben. Solltet ihr eines der Meisterschaftsturniere ausrichten wollen, dann meldet euch gerne schon jetzt bei uns.

Für die kommenden Saisons stehen bereits diese Termine fest:

Saison 2021/2022
Reguläre Spielzeit:   16. August 2021 – 29. Mai 2022
Meisterschaftswochenende I:   11. Juni 2022 – 12. Juni 2022
Meisterschaftswochenende II:   18. Juni 2022 – 19. Juni 2022

Saison 2022/2023
Reguläre Spielzeit:   15. August 2022 – 28. Mai 2023
Meisterschaftswochenende I:   10. Juni 2023 – 11. Juni 2023
Meisterschaftswochenende II:   17. Juni 2023 – 18. Juni 2023

Saison 2023/2024
Reguläre Spielzeit:   14. August 2023 – 26. Mai 2024
Meisterschaftswochenende I:   08. Juni 2024 – 09. Juni 2024
Meisterschaftswochenende II:   15. Juni 2024 – 16. Juni 2024


Viele Grüße
Der Ligaausschuss